Finanzielle Unterstützung

 

Geschwister-Rabatt

Auf Wunsch gewähren wir Familien, bei denen mehrere Kinder an juwe-Sommerfreizeiten teilnehmen, folgende Ermäßigung des Freizeitbeitrages:

• bei zwei Teilnehmenden: 10 %,
• ab drei Teilnehmenden: 15 %.

Diese Ermäßigungen finanzieren wir durch Spenden.

juwe-Freizeit-Fonds

Grundsätzlich gilt für alle Freizeiten/Veranstaltungen und alle Interessenten, dass die Teilnahme nicht mangels Finanzen scheitern sollte. Um eine finanzielle Unterstützung aus unserem juwe-Freizeit-Fonds zu erhalten, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Daniela Lang im juwe-Büro.

Diese Art der Unterstützung wird ebenfalls komplett durch Spenden finanziert.

Zuschuss für finanziell schwächer Gestellte
aus Baden-Württemberg

Finanzielle Beihilfen aus Mitteln des Landesjugendplanes können Teilnehmende im Alter von 6 bis 18 Jahren aus Baden-Württemberg für die Teilnahme an
einer Freizeit in Höhe von bis zu 7,50 EUR pro Tag erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass das Familieneinkommen unter bestimmten Beträgen liegt: Bei drei Personen, die zum Haushalt gehören, beträgt das maximale Einkommen 2.327,00 EUR. Für jede weitere zum Haushalt gehörende Person erhöht sich der Betrag um ca. 300,00 EUR. Zur Beantragung muss das Antragsformular „A1  Jugenderholungsmaßnahme“ bis fünf Wochen vor Freizeitbeginn ausgefüllt im juwe eingereicht werden.

In anderen Bundesländern ist es empfehlenswert, sich bei Unterstützungsbedarf direkt an das zuständige Jugendamt zu wenden.