Kindersammelprojekt 2016-2018 für Kinder in Ruanda

Spenden-Marathon für Kinder in Ruanda

juwe-Kindersammelprojekt 2016-2018 Spenden-Marathon für Kinder in Ruanda

„Dieser Lauf wird Leben verändern. Im Mai 2017 ging ich (Florian Unger, 29 Jahre, München, Gemeindeleiter und seit 2010 Mitglied im Arbeitskreis „Kinder“ des Jugendwerks) bei einem Marathon (42 km) in Ruanda an den Start. Sammelt weiterhin Spenden, um zehn Kinder aus der Armut zu befreien! Als starkes Team machen wir uns gemeinsam auf den Weg. Schritt für Schritt werden wir uns gegen extreme Armut einsetzen.“

Das Ziel
Wir sammeln mindestens 10.000 Euro für zehn Patenschaften des christlichen Kinderhilfswerks Compassion. Die Patenschaften ermöglichen den Besuch eines Kinderzentrums, das von einer christlichen Gemeinde vor Ort geleitet wird. Dort werden Kinder aus ärmsten Familien in ihrer Persönlichkeit und in ihren Begabungen gefördert.

Mehr Infos bei Gerda im juwe